Komfortable Elektro-Falträder mit tiefem Durchstieg

Bei VICTORIA gibt es die verschiedensten E-Bikes. Unter anderem auch eine Faltrad E-Bike Serie. Wofür braucht man ein Faltrad mit Elektromotor? Falt-Pedelecs haben einige Vorteile:

 

sie sind klein und dennoch vollwertige Fahrräder bzw. E-Bikes

sie lassen sich bei Nichtgebrauch kompakt verstauen

sie erweitern die Mobilitätskette beim Pendeln mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

Viele Städter würden gerne mit dem E-Bike pendeln, einkaufen oder kleine Touren unternehmen. Aber gerade in der Stadt ist der Platz in den Wohnungen oft begrenzt. Und außen oder im gemeinschaftlichen Fahrradkeller stellt man ein teures Rad meist nur ungern ab. Zudem ist der eigene Keller oft klein oder nicht vorhanden. Die VICTORIA “eFolding” E-Falträder haben ein kompaktes Faltmaß von 86 cm Breite, 80 cm Höhe (mit Sattelstütze in tiefster Stellung) und 42 cm Tiefe. Damit sind sie so klein zusammenfaltbar, dass immer das passende Plätzchen gefunden werden dürfte. Eine Besonderheit der VICTORIA E-Falter ist der tiefe und breite Durchstieg. Das Aufsteigen fällt so besonders leicht, da der Fuß mühelos zwischen Sattel- und Zentralrohr hindurch passt. Außerdem ist der Schwerpunkt tief und mittig, wodurch es auch für Fahranfänger oder Wiedereinsteiger leicht zu kontrollieren ist. Falträder kann man oft auch während der Stoßzeiten kostenfrei in öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen. Pendlern kann das den Alltag erleichtern. Aber auch in den Kofferraum passt ein solches Elektro-Faltbike problemlos. Übrigens: Falträder mit Elektromotor stoßen auch bei Campern, Reisemobilisten oder Seglern immer wieder auf Interesse. Auch sie haben wenig Platz für Fahrräder, möchten aber am Urlaubsort mobil und flexibel sein. Hier ist ein E-Faltrad eine sehr gute Wahl.

 

 

 

Klapprad oder Faltrad?

 

Aufgrund der hochmodernen Technik und den hohen Standards an den Rahmenbau spricht man heutzutage nicht mehr von Klapprädern wie in den 1970er Jahren sondern nennt diese nun Falträder.

Faltrad E-Bikes mit hochwertiger Ausstattung und großer Reichweite

 

Das VICTORIA “eFolding” gibt es in vier Varianten. Angetrieben werden diese von den BOSCH Mittelmotoren „Performance“ und “Active Line Plus”.

 

Neben dem Elektroantrieb ist ein weiteres zentrales Bauteil beim Faltrad E-Bike das Faltscharnier. Dieses muss stabil und sicher sein. Aus diesem Grund setzt VICTORIA bei den E-Faltbikes auf eine Gelenkplatte mit hochwertigen und wartungsfreien Gleitlagern, die über eine Doppelarretierung sicher verschlossen werden. Der Faltvorgang ist einfach, eingängig und auch für ungeübte Hände einhändig machbar. Nicht nur das Scharnier sorgt für eine sichere Fahrt. Auch die kräftigen Scheibenbremsen machen die Räder gut und sicher beherrschbar.

 

Alle VICTORIA Elektro-Falträder bieten eine hochwertige Ausstattung. Für gute Sicht und Sichtbarkeit im Dunkeln hat VICTORIA den Rädern mit der Lumotec IQ Eyc von Busch & Müller eine leuchtstarke Lichtanlage spendiert. Die LED Lampe leuchtet mit 50 Lux taghell. Das Rücklicht ist in den RACKTIME Gepäckträger integriert und somit schön aufgeräumt. Der Träger ist außerdem gleichzeitig Snap it-Adapter für Radtaschen. Besonders hohen Pannenschutz bieten die Big Ben Plus Balloon-Bereifung von SCHWALBE. Die etwas breiteren Reifen gleichen Unebenheiten super aus, sodass eine Federgabel überflüssig ist.

 

Die neuen “eFolding”-Räder sind kleine Alleskönner, die sowohl in der Stadt, als auch am Campingplatz oder auf Touren viel Spaß machen.

Victoria 2021