Das Neue Tern GSD 2021

Immer noch klein. Jetzt noch nützlicher:

Tern präsentiert das neue GSD

 

 

 

 

Taipeh, Taiwan, 10. August 2020 — Tern, Spezialist für urbane Mobilität, hat heute

sein neues E-Cargobike namens GSD vorgestellt. Als es im Jahr 2017 auf den Markt

kam, schlug das GSD mit seinem kompakten und dennoch hoch funktionalen Design

hohe Wellen in der Fahrradwelt, indem es herkömmliche Gegebenheiten

konsequent in Frage stellte. Das neue GSD verschiebt die Grenzen jetzt noch

weiter und wird noch mehr Familien und Firmen beim Übergang zu nachhaltiger

Mobilität helfen.

 

„Das ursprüngliche GSD markierte einen komplett neuen Denkansatz, wie ein E-

Bike für den Einsatz in der Stadt optimiert werden kann“, so Joshua Hon, Tern

Team Captain. „Wir denken, dass wir damals bereits einen ziemlich guten Job

gemacht haben, aber das war nur Version 1.0. Jetzt, wo unser Entwicklerteam

Zehntausende von Kilometern im Sattel absolviert hat und über zwei Jahre Kunden-

Feedback sammeln konnte, waren wir in der Lage, ein neues GSD zu erschaffen,

das viele Dinge noch besser macht.“

 

Mit seinem zulässigen Gesamtgewicht von 200 kg kann das GSD den Job eines

Schwerlast-Cargobikes erledigen. Es kann bis zu zwei Kinder oder sogar einen

erwachsenen Passagier sowie eine ganze Menge Einkäufe befördern – aber es ist

immer noch genauso lang wie ein herkömmliches Fahrrad. Dank schneller,

werkzeugloser Einstellungen passt das GSD für Fahrer:innen mit einer Körpergröße

von 150 - 195 cm, wodurch es extrem einfach zwischen verschiedenen

Familienmitgliedern geteilt werden kann. Zudem ist es so kompakt, dass es

aufrecht auch auf kleinstem Raum abgestellt werden kann. Bei Bedarf lässt es sich

auf ein Drittel seines Volumens zusammenfalten, so dass es in Minivans oder SUVs

passt.



Enorm nützlich. Überraschend klein.

Das GSD transportiert zwei Kinder sowie den kompletten Wocheneinkauf, trägt 180 kg und ist nicht mal 180 cm lang – und damit kürzer als ein normales Pedelec. Terns Falt-Technologie lässt es locker in einem VW Touran verschwinden oder auch in der Wohnung. Einstellbar für Fahrergrößen von 150 – 195 cm - also ein Rad für die ganze Familie.

 

 

Ein Utility Bike fürs Leben.

Trotz seiner immensen Ladekapazität ist das GSD sogar kürzer als ein herkömmliches E-Bike und passt überall hin, wo ein Standard-Pedelec auch Platz findet. Dafür gibt es aber eine Menge Orte, für die ein normales Pedelec zu sperrig ist. Genau deshalb kann man das GSD in zehn Sekunden auf ein Drittel des Ausgangsvolumens zusammenlegen. Das bedeutet: das Utility Bike passt in jede Stadtwohnung, fährt mit dem Fahrstuhl oder lässt sich für den Wochenendausflug leicht in einem VW Touran oder im Zug unterbringen.

 

 

Immense Ladekapazität

Das GSD bietet Lastenrad-Qualitäten auf der Grundfläche eines City-Bikes - bis zu 180kg inklusive Fahrer. Zusätzlich zu den Cargo Hold-Taschen kann es noch mit Front- und Heckträgern ausgerüstet werden, die exakt für Euroboxen ausgelegt sind. Ob Familieneinkauf, Wochenend-Picknick oder Sperrgut - das GSD schafft alles.

 

 


Das Tern GSD ist ein klasse Rad für verschiedenste Situationen, die der Alltag bereithält. Ein Platzwunder auf kleinem Laufrad. Erfahren Sie mehr darüber.

- aktiv Radfahren